Service

Zeitung nicht erhalten? Nicht ärgern, sondern melden:
Vertriebshotline: 0800 / 2181 120
gebührenfreie Rufnummer
Online Service Center

Aktion

Der neue „ERFAHRUNGSschatz“ ist da !

Für unsere Leser in den besten Jahren veröffentlichte der Leipziger Anzeigenblatt Verlag am 15. November seine neue, nunmehr bereits 14. Ausgabe des „ERFAHRUNGSschatz“. Der Ratgeber für die reife Generation wartet wieder mit zahlreichen Tipps für alle Lebenslagen auf.  mehr...

TREFF 2017 – das große Verlagsfest

Großes Staunen. Verblüffung. Für viele der rund 600 Gäste war es eine Entdeckung, die ihnen die Einladung des Leipziger Anzeigenblatt Verlages (LAV) am vergangenen Mittwoch bescherte: Das Kunstkraftwerk in Neulindenau. Im einzigartigen Ambiente des erst im Vorjahr eröffneten Gesamtkunstwerks begrüßte LAV-Geschäftsführer Thomas Jochemko treue Kunden, langjährige Geschäftspartner sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur zum diesjährigen TREFF, dem 27. Verlagsfest von SachsenSonntag und Leipziger Rundschau.  mehr...

Topaktuell: die 17. Ausgabe von „AZUBIS gesucht!“ ist da

Die Schulzeit neigt sich dem Ende zu, und die Jugendlichen der Abschlussklassen beschäftigt die Frage, wie es weitergeht. Anregungen hierfür bietet die 17. Ausgabe von „AZUBIS gesucht!“, die in Schulen der Region kostenlos verteilt wird. Auf 100 Seiten wird topaktuell zur Lehrstellensuche informiert.  mehr...

 

Borna/Geithain

Von Freiburg ins beschauliche Groitzsch:Die Schweizer Austauschschülerin Patricia Ruffieux bringt Schwung in das Leben ihrer Gasteltern

GROITZSCH. Zwei fremde Kulturen näher sich derzeit Stück für Stück im Hause der Familie Lolies an, denn die Austauschschülerin Patricia Ruffieux (17) aus Freiburg in der Schweiz ist seit 10. August festes Familienmitglied und sorgt für jede Menge Schwung und Abwechslung.  mehr...

mehr zu Regional

 

Titelstory

Frei laufende Miezen im Fokus der Wissenschaft: Stadt Leipzig und Universität Leipzig untersuchen Katzenpopulationen

Um die Entwicklung frei lebender Katzenpopulationen in Leipzig geht es in einem gerade angelaufenen gemeinsamen Projekt der Stadt Leipzig und der Universität Leipzig. Ziel ist es, unter anderem Aussagen zum Gesundheitszustand und zu Auswirkungen bereits durchgeführter Maßnahmen treffen zu können.  mehr...

mehr zu Titelstory

 

Porträt

Magische Märchenerzählerin – Peggy Burian bewahrt alte Tradition des Räucherns

Einst war es üblich, in der dunklen Jahreszeit Märchen zu erzählen und dabei zu räuchern. So lösten sich negative Gedanken und Gerüche praktisch in Luft auf und machten Platz für Fantasien und ein Happy End. Peggy Burian (48) lässt den alten Brauch wieder neu aufleben.  mehr...

mehr zu Porträt

 

Blickpunkt

Tolle Gala, glückliche Gewinner – „The Queeng of Ama*r“ gewann den Bewegungskunstpreis 2016

Samstagnacht wurde das Geheimnis gelüftet: Der Leipziger Bewegungskunstpreis 2016 geht an Inga Gerner Nielsen und Johannes Maria Schmit für ihre Performance „The Queeng of Ama*r“!  mehr...

mehr zu Blickpunkt

 

Wirtschaft

Regierung legt faule Eier ins Nest der Photovoltaik: Aufträge an das Handwerk sinken, weil die Förderung radikal zurückgefahren wird

Manche Handwerker sind derzeit nicht österlich gestimmt, weil Regierungsvorgaben ihnen faule Eier ins Osternest legen. Das betrifft vor allem das Hin und Her bei der Photovoltaik, bei der die Energiequelle – die Sonne – nichts kostet. Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen.  mehr...

mehr zu Wirtschaft

 

Regionalsport

Bronze-Wochenende der Handballer perfekt

Der SC DHfK Leipzig hat das 27. Internationale Klaus Miesner Gedenkturnier auf dem dritten Platz beendet. Im kleinen Finale gewannen die Leipziger mit 36:34 (20:20) gegen das schwedische Team Ystads IF. Bereits am Vortag hatte die gleiche Begegnung stattgefunden, die der SC DHfK ebenfalls für sich entscheiden konnte. Kurios: Da das komplette Trainer-Trio des SC […]  mehr...

mehr zu Regionalsport

 

Sonntagsfrühstück

Künstlerisches Stein-Werk: Thomas Franke (Dipl.-Grafiker, Grafikdrucker, Lithograf)

Leipzig um 1900. Mehr als 10 000 Steindrucker zählt die traditionelle Buch- und Druckereistadt zu diesem Zeitpunkt. Leipzig 2012. Deutschlandweit sind nur noch rund 15 professionelle Steindruckwerkstätten aktiv. Eine von ihnen ist stein_werk., die Druckwerkstatt von Thomas Franke.  mehr...

mehr zu Sonntagsfrühstück